Reitponys aus Ostbevern

   
 
  Lea Luisa
 
Lea Luisa
* 25.05.1993
1,42 m Stm.


Lea Luisa ist eine braune Reitponystute von Luzern aus einer Nante II - Mutter,  ca. 1,42 m groß. Sie wurde 1993 geboren und stammt aus der Zucht der Familie Schmitz in Ahaus. Lea Luisa's Mutter, die Staatsprämienstute Nixe, ist die Großmutter des in Bayern gekörten und im Dressursport hocherfolgreichen  Ponyhengstes Top Dusty, der durch seine hohen Jahresgewinnsummen auf sich aufmerksam machte.

 
      Landmark
    Leonardo Regina
  Luzern    
    Nuja Nalet ox
      Utina
Lea Luisa      
      Nalet ox
    Nante II Silva
  St.Pr.St. Nixe    
    Konny Karol
      Wilma


Mit Lea Luisa  hat alles begonnen, nach mehreren Großpferden war sie unser erstes Reitpony. Sie kam als 2-jährige zu uns und zeigte uns erst einmal, wie einfach ein Pony durch den Weidezaun klettern kann   Sie wurde hauptsächlich freizeitmäßig geritten und auch 1-spännig gefahren und hat uns öfter in den Urlaub nach Hessen an den Rand Thüringens und auch in die Lüneburger Heide begleitet. Im Gelände war sie eine Lebensversicherung. Sie hat einigen befreundeten Kindern zu ersten Reiterfahrungen verholfen und war außerdem eine prima  Zuchtstute. Inzwischen genießt sie gemeinsam mit ihrer gleichaltrigen Freundin Nighty ihr Rentnerleben. Sie brachte insgesamt 3 Fohlen:

2005: Dusty Royal, Palomino-Wallach von Danny Gold
2006: Nussecke, braune Stute von Night-Star III
2007: Classic Luisa, braunes Stutfohlen von Classic Dancer I



1996 3-jährig


2006  13-jährig


1998 in Ringgau-Renda



08.01.2010


August 2016: Lea 23-jährig auf der Sommerweide in der Wesermarsch.
















  naher Verwandter: Top Dusty


Großvater Leonardo beim Bundeschampionat 1981

 
  heute waren schon 12 Besucher (27 Hits) hier!  
 
Reitponys Vera und Ralf Johanshon