Reitponys aus Ostbevern

   
 
  Freddy
 

Freddy
* 1999
verkauft 2008

Freddy hat ein neues Zuhause gefunden. Er wurde im September 2008 an einen Verein in Siegen verkauft, wo er nun sein neues Leben als Voltigierpferd beginnt.
Nach einigen Jahren als Vereinspferd befindet sich Freddy nun nach Auflösung des Vereins in Privatbesitz und hat damit sein Traum-Zuhause gefunden.


2018

Freddy ist inzwischen 19 Jahre alt, immer noch fit und gut drauf, und er hat die beste Besitzerin, die wir uns wünschen können.



 

 





 




Freddy im September 2012 mit Nessi Scholz

Text aus 2008:
Freddy ist ein Westfalenwallach von Friedenstraum (Ferragamo / Pilot) aus einer Vollblut-Mutter (Königstuhl). Er ist 1,70 m groß und hat einen super-Charakter. Er ist sehr brav und mit Ausbindern kann man kleine Kinder auf ihn drauf setzen. An seiner Dressurausbildung muss noch weiter gearbeitet werden, ein Anfänger hätte  wahrscheinlich zur Zeit Probleme, ihn durch's Genick zu stellen. Bei einem etwas  fortgeschrittenen Reiter ist das keine Schwierigkeit.

Freddy wurde als  Voltigierpferd getestet und die Voltigierer waren ganz begeistert von ihm. Sie haben schon richtig auf ihm herumgeturnt und geschwungen  auch schon hinten runter  abgesprungen, nebenhergelaufen und im Trab aufgesprungen - alles kein Problem. (Entschuldigung - mit den Fachausdrücken dafür kenne ich mich leider nicht aus. ) Wir sind deshalb der Meinung, dass das Voltigieren die richtige Zukunft für Freddy wäre und sich vielleicht ein Verein oder eine Gruppe findet, deren Voltipferd nicht unbedingt 1,80 m sein muss und die zudem in der Lage ist, ihn dressurmäßig noch weiter zu fördern.




Freddy wird nur verkauft, da sein Reiter ihn aus gesundheitlichen Gründen schon lange nicht mehr reiten kann und das Mädchen aus unserem Dorf, das ihn bisher 2 bis 3-mal wöchentlich freizeitmäßig geritten hat, nun ins Ausland gegangen ist. Es ist einfach zu schade, dass er nun so gar keine Aufgabe mehr hat. Deshalb haben wir uns schweren Herzens entschlossen, ihn zu verkaufen und hoffen, dass er ein gutes passendes neues Zuhause findet.

Auch für einen ambitionierten Freizeitreiter, der vielleicht auch mal springen möchte, oder auch an einen späteren Turniereinsatz denkt,  wäre Freddy natürlich ein passender Partner. Freddy springt nämlich auch sehr gut und gerne.

 
  heute waren schon 5 Besucher (51 Hits) hier!  
 
Reitponys Vera und Ralf Johanshon