Reitponys aus Ostbevern

   
 
  Can Win
 
Can Win J
* 20.02.2015
verkauft im September 2015
gekört im April 2018




Am 20.02.2015 wurde dieser wunderschöne Palominohengst von Can Dance geboren. Er kann sich sehr gut bewegen und auch seine Abstammung lässt keine Wünsche offen.
Da er neben 4 Stutfohlen in diesem Jahr das einzige Hengstfohlen bei uns ist, stand er zum Verkauf.

Seine Mutter, die Staatsprämienstute Nathalie belegte 4-jährig bei der Qualifikation fürs Bundeschampionat bei den Stuten und Wallachen den 2. Platz. Bei der Westfalenmeisterschaftswertung aller 4-jährigen Reitponys kam sie auf den 3. Platz, vor ihr waren nur noch die späteren Bundeschampions Tessy und Charm of Nibelungen.
Nathalie stammt aus der erfolgreichen  Zucht von Anne Große-Beckmann in Münster-Amelsbüren. Die Großmutter Nanett, Staatsprämienstute von Nalet Stern, war 1995 selbst für das Bundeschampionat qualifiziert und wurde 1996 Siegerstute der 5-6jährigen Reitponys auf der Westfälischen Verbandsschau. Sie brachte bereits mehrere hocherfolgreiche Nachkommen, Staatsprämienstuten und Teilnehmer am Bundeschampionat, u. a. auch die Westfalen- und Bundeschampioness 2007 der 4-jährigen Reitponys Cara Mia von FS Champion de Luxe und die Vize-Bundeschampioness 2001 der 3-jährigen Reitponys Nice Lady von Nantano, die Bundeschampionatsteilnehmerin Brilliante (von Top King), sowie unsere beiden Vollschwestern  Nathalie und Narzisse ( bei uns Najade genannt).

Der Muttervater Top Nonstop wurde 1994 Körungssieger,  1995 wurde er 2. seiner HLP in Münster-Handorf. Beim Bundeschampionat 1995 wurde er 4. der 4-jährigen Reitponys und 1996 Sieger des Westfälischen Hengstchampionats.

Sämtliche bereits gerittenen Nachkommen von Nathalie haben sich bereits erfolgreich unter dem Sattel und im Turniersport bewiesen: Classic Boy, St.Pr.St. Danny Djean J, Cafe au Lait, Conelly J und nicht zuletzt unsere St.Pr.St. Djanett J, die auf der Westfälischen Eliteschau 2014 den Endring erreichte,  sich für das Finale im Westfalenchampionat qualifizierte und am Bundeschampionat teilnehmen durfte.  Djaimy Royal J wurde im Jahr 2016 sogar Westfalenchampion der 4-jährigen Reitponystuten und -Wallache.

 
    FS Cocky Dundee
v. Cocky Dundas
  FS Champion de Luxe
St.Pr.St. FS Golden Fleur
v. Blockl. Sheilla.
Can Dance
     
  St.Pr.St. Donna
FS Don't Worry
v. FS Dacapo Doro
    St.Pr.St. Chayenne
v. FS Cocky Dundee
       
    Nantano v. Nante I
  Top Nonstop St.Pr.St. Lolita v. Leonardo
St.Pr.St. Nathalie      
  St.Pr.St. Nanett Nalet Stern ox v. Nalet ox
    Polly v. Bwlch Zingari

Sein Vater Can Dance war Siegerhengst der Rheinischen Ponykörung 2009. Er überzeugt durch seinen brillianten Typ, seine außergewöhnliche Farbgebung, seine exzellenten Bewegungen und nicht zuletzt durch seine wertvolle Abstammung.
Can Dance stellte aus seinem 1. Fohlenjahrgang bereits 5 gekörte Hengste, davon 1 Siegerhengst und 2 weitere Premiumhengste. 10 seiner Töchter erhielten bereits 2014 die Staatsprämie bzw. die Staatsprämienanwartschaft, darunter auch die Siegerstute in Weser-Ems. Nicht zuletzt aufgrund dieser Erfolge wird Can Dance im Februar 2015 zum Elitehengst und zum Siegerhengst der Hengstprämierung in Weser-Ems ernannt.
Sein Großvater FS Champion de Luxe ist einer der bedeutendsten Vererber der Reitponyzucht, Vater von unzähligen Siegerhengsten und Siegerstuten; allein 2009 stellte er fünf Bundeschampions.

Die Großmutter Donna von FS Don't Worry ist Vollschwester zur Bundeschampioness 2009 Desert Rose sowie der Siegerhengst Do it Again und Don't Worry Junior (2-facher Bundeschampion). Sie stammt aus der Familie der St.Pr.St. Ginette, die als rheinische Siegerstute und Bundesreservesiegerstute 7 gekörte Söhne und bisher 5 Staatsprämienstuten brachte.
 
 


2022

22.10.2022 Herborn:
Platz 3 in der Dressurprfg. Kl. L* auf Trense.

21.10.2022 Darmstadt:
Platz 4 in der Pony-FEI.


16.10.2022 Gemünden: Platz 1 in der Kandarren-L                                       Platz 5 in der Trensen-L








09.10.2022 Frankenthal: Platz 2 in der Pony-FEI
08.10.2022 Frankenthal: Platz 5 in der Trensen-L

17.09.2022 Darmstadt: Platz 4 in der Pony-FEI

  



07.08.2022 Hadamar-Niederzeusheim: Platz 1 in der Dressurreiter-L

10.07.2022 Schwalmstadt-Ziegenhain: Platz 1 in der Dressurprfg. Kl L*
09.07.2022 Schwalmstadt-Ziegenhain:
Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. L* Trense
08.07.2022 Schwalmstadt-Ziegenhain:
Platz 2 in der Dressurpferdeprfg. Kl L
08.07.2022 Schwalmstadt-Ziegenhain:
Platz 1 in der Dressurreiterprfg. Kl L

 

 


24.06.2022 Lech:
Platz 3 in der Dressurpferdeprfg. Kl. L

16.06.2022 Idstein-Heftrich:
Platz 2 in der Dressurreiterprfg. Kl. L*

11.06.2022 Kirchhain:
Platz 1 in der Dressurpferdeprfg. Kl. L
11.06.2022 Kirchhain: Platz 2 in der Dressurprfg. Kl. L** Kandare

06.06.2022 Mengsberg: Platz 4 in der Dressurprfg. Kl. L** Kandare
06.06.2022 Mengsberg:
Platz 3 in der Dressurprfg. Kl. L* Kandare
05.06.2022 Mengsberg:
Platz 2 in der Dressurprfg. Kl. L*
04.06.2022 Mengsberg: Platz 1 in der Dressurpferdprfg. Kl. L
04.06.2022 Mengsberg: Platz 2 in der Dressurreiterprfg. Kl. L

21.05.2022 Elz:
Platz 2 in der Dressurprfg. Kl. L mit 7,2

15.05.2022 Vöhl:
Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. L* mit 7,6

14.05.2022 Bensheim-Schwanheim: Platz 1 in der Dressurreiter-L* mit 7,8
 



07.05.2022
Calden-Fürstenwald:
Platz 2 in der Dressurreiter-L* mit 7,7
07.05.2022
Calden-Fürstenwald:
Platz in der Dressurprfg. Kl. L* mit 8,2



23.04.2022 Mainz: Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. L* mit Tessa
23.04.2022 Mainz: Platz 7 in seiner ersten FEI mit 65,122 %














17.04.2022 Darmstadt:
Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. A** mit Tessa Schröder
17.04.2022 Darmstadt: Platz 2 in der Dressurreiterprfg. Kl. L* mit Tessa Schröder


20.03.2022 Kreuth:
Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. A** mit Tessa Schröder
19.03.2022 Kreuth: Platz 4 in der Dressurprfg. Kl. L* Trense Children Mannschaft FEI mit Tessa Schröder
19.03.2022 Kreuth:
Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. A* mit Tessa Schröder

 




26.02.2022 Unna-Massen:
Platz 4 in der Dressurreiterprfg. Kl. A mit Tessa Schröder

23.01.2022 Kreuth:
Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. A** mit Tessa Schröder

23.01.2022 Kreuth: Platz 1 in der Dressurreiterprfg. Kl. A mit Tessa Schröder





22.01.2022 Kreuth:
Platz 1 in der Dressurprfg. Kl. A* mit Tessa Schröder
22.01.2022 Kreuth: Platz 1 in der Dressurreiterprfg. Kl. A mit Tessa Schröder


2021

13.11.2021 Diez: Platz 7 in der Dressurprfg. Kl. A* mit Tessa Schröder

Herbst 2021:
Can Win wird verkauft und findet ein neues Zuhause bei Tessa Schröder.

13.08.2021 Kellinghusen:
Platz 2 in der Dressurpferdeprfg. Kl. L mit Lilly Marie Gröger

17.07.2021 Heide:
Platz 4 in der Dressurponyprfg. Kl. L mit Lilly Marlen

10.07.2021 Henstedt-Ulzburg: Platz 3 in der Dressurreiterprfg. Kl. L mit Lilly Marlen

 
2020

18.09.2020 Schenefeld:
Platz 7 in der Dressurpferde-A mit Jessika






23.08.2020 Negernbötel: Platz 1 in der Dressurpferde-A mit Jessika










03. - 06.09.2020
Can Win J bei den Bundeschampionaten in Warendorf mit Lilly:


 

 


 



 

18.07.2020 Heide:
Platz 3 in der Dressurponyprfg. Kl. A und qualifiziert mit 7,7 zum Bundeschampionat mit Lilly

  
 

15.07.2020 Hamburg Klein-Offenseth:
Platz 7 in der Dressurponyprfg. Kl. A mit Lilly

12.07.2020 Negernbötel:
Platz 2 in der Dressurpferde-A mit Lilly

13.06.2020 Schönkirchen:
Platz 6 in der Dressurprfg. Kl. A* mit Lilly
12.06.2020 Schönkirchen:
Platz 4 in der Dressurpferde-A mit Jessika

25.04.2020:
      
 
 
 
 
2019

14.09.2019 Bargfeld-Stegen: Platz 5 in der Dressurpferde-A

09.08.2019 Hamburg-Neuenfelde: Platz 8 in der Reitpferdeprfg.

29.06.2019 Hamburg-Vierlanden: Platz 4 in der Dressurpferde-L

31.05.2019 Schönkirchen: Platz 3 in der Reitpferdeprfg.

10.05.2019 Schülp/Rendsburg: Platz 1 in der Reitpferdeprfg.

01.05.2019 Sittensen: Platz 2 in der Reitponyprfg.

13.04.2019 Bad Schwartau: Platz 3 in der Reitpferdeprfg.
                                                   Platz 2 in der Dressurpferde-A


2018

01.12.2018 Hamburg Friedrichshulde: Platz 4 in der Reitpferdeprfg.

10.08.2018 Hamburg-Neuenfelde:
Platz 5 in der Reitpferdeprfg.

14.07.2018 Eutin:
Platz 4 in der Reitpferdeprfg.

01.05.2018 Sittensen:
bei seinem ersten Turnierstart kommt Can Win in der Reitponyprüfung mit seiner Besitzerin Jessi auf Platz 4.

06.04.2018 Luhmühlen:
Can Win wird beim ZfdP gekört, ganz herzlichen Glückwunsch an die Besitzerin. Wir sind sehr stolz auf ihn.


  
(Fotos: Jessica Nowack)







2017

17.09.2017 Adelheidsdorf:
Can Win wird zugelassen zur hannoverschen Ponykörung in Verden. Wir sind stolz, so ein wunderschönes Pony gezüchtet zu haben und freuen uns sehr, dass er in die richtigen Hände gekommen ist und so gut herausgebracht wird.


(Foto: foto-job Susanne Lehmann)

2016

er ist einfach wunderschön! neue Fotos von Jessie zur Verfügung gestellt.

 




2015

Im Septemer 2015 wird Can Win an eine nette junge Reiterin im Raum Hamburg verkauft. Wir wünschen ihr und dem hübschen Can Win alles Gute und viel Glück für die Zukunft.
Am 27. September ist er gut in seinem neuen Zuhause angekommen:








16.08.2015:


 

 

 

 


Can Win 5 Monate alt am 28.07.2015:



 
 

  
 


3 Monate alt am 21.05.2015:



am 13.05.2015:


  



 
2 Tage alt am 22.02.2015:



 

 

 
 

der 1. Ausflug am 21.02.2015:



 




gerade geboren:


 


Sein Vater Can Dance im Februar 2015: Siegerhengst der Prämierung in Weser-Ems:


 
  heute waren schon 27 Besucher (229 Hits) hier!  
 
Reitponys Vera und Ralf Johanshon